HyperX® Predator DDR4-Speicher hat ein aggressives neues Kühlkörper-Design in schwarzem Aluminium, das für bessere Wärmeableitung und optimale Zuverlässigkeit sorgt. Kühlkörper und PCB passen perfekt zur Optik der neuesten PC-Hardware und setzen Dich im HyperX Stil in Szene.

Predator DDR4 liefert rasante Taktraten von bis zu 3333 MHz in Kombination mit niedrigen Latenzen von CL15–CL16. Das garantiert extreme DDR4-Performance, äußerst reaktionsschnelles Multitasking und ein insgesamt schnelleres System. Er ist der perfekte Partner für Intels 6- und 8-Kern-Prozessoren für schnellere Videobearbeitung, 3D-Rendering und KI-Berechnung. Und beim Spielen bist Du natürlich ganz vorn mit dabei. Predator DDR4 ist in Modulen mit 4 GB–16 GB und in Dual- und Quad-Channel-Kits mit 8 GB–64 GB erhältlich. Die Kits werden gründlich auf ihre Kompatibilität und Leistung getestet.

Die Intel XMP-Ready-Profile des Predator DDR4 sind abgestimmt auf Motherboards mit Intels 100- oder X99-Chipsätzen und Intel Core i7 HEDT-Prozessoren und sorgen hier für maximale Kompatibilität und höchste Leistung. XMP-Profile sind von Hand optimiert und bieten Benutzern mühelosen Zugriff auf leistungsstärkere Frequenzen und schnellere Timings. Sie können ihre Plattform ganz einfach durch Auswählen eines Profils übertakten, ohne manuell die Timings im BIOS anpassen zu müssen.

HyperX Predator DDR4 bleibt selbst in einem Deathmatch völlig cool und nutzt alle Effizienzvorteile von DDR4, sodass der Energieverbrauch unter dem von DDR3 liegt. Der niedrigere Energieverbrauch bedeutet geringere Abwärme und höhere Zuverlässigkeit. HyperX Predator DDR4 wird zu 100 Prozent werkseitig getestet. Hinzu kommen kostenloser technischer Support und die legendäre Zuverlässigkeit.

Herstellerbezeichnung: HX432C16PB3K2/16
Anzahl Speichermodule: 2
Gesamtkapazität: 16GB
Speichertyp: DDR4
Frequenz: 3200MHz (PC4-25600U)
Timings: CL16
Spannung: 1,35 Volt
Besonderheiten: Heat Spreader, Intel Extreme Memory Profiles (XMP 2.0)